Händler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menschen. Bewegen.

Für die Umsetzung eines Job-Bike-Modells arbeiten wir situativ mit vielen Händler von Fahrrädern und Pedelecs zusammen. Die wichtigsten Informationen zum Jobbike-Modell der formotion GmbH finden sie hier.

Jobbiketitel.jpeg

Wie ist der Ablauf beim Jobbike-Modell mit der formotion GmbH?

1. Der Händler erstellt ein Angebot für den Kunden.

2. Die formotion GmbH erhält das Angebot vom Arbeitgeber mit der Freigabe.

3. Die formotion GmbH erstellt die Vertragsunterlagen.

4. Nach Unterzeichnung der Vertragsdokumente erhält der Händler die Freigabe zur Auslieferung/Übergabe des Fahrrads.

5. Die Freigabe erfolgt schriftlich mit einer vorbereiteten Übernahmebestätigung zur Unterschrift des Kunden.

6. Die Rechnung und die gegengezeichnete Übernahmebestätigung des Kunden gehen per eMail an bike@formotion.eu.

7. Der Rechnungsbetrag wird innerhalb von 3-5 Werktagen ohne Abzug bezahlt.

Kooperationsvertrag zwischen Händler und formotion GmbH?

Es wird kein Kooperationsvertrag oder Ähnliches benötigt. Die formotion GmbH  tritt lediglich als Dienstleister des Unternehmens auf, dass die Umsetzung des Jobbike-Programms beauftragt hat. Es gibt keine Provisions- oder Vergütungsvereinbarungen mit Händlern. Jede Rechnung wird ohne Abzug innerhalb von 3-5 Werktagen durch den Leasing-Partner bezahlt.

Leasing-Partner

Exklusiver Leasing-Partner der formotion GmbH ist die PEAC (Germany) GmbH, Hamburg.

Angebot erstellen

Aus einem Angebot müssen folgende Informationen hervorgehen:

1. Händler mit Kontaktinformationen

2. Leasingobjekt mit Herstellername, Produktname, Farbe und Typ (Pedelec oder Fahrrad). Sofern bereits vorhanden, die Rahmennummer.

3. Der Verkaufspreis und sofern abweichend, der Brutto-Listenpreis bzw. die Preisempfehlung des Herstellers.

4. Das Angebot muss ein Schloss respektive Kette enthalten.

Zubehör leasingfähig ?

Zubehör ist grundsätzlich leasingfähig und kann als Bestanteil zum Angebot hinzugefügt werden. Dabei gilt die Faustregel, dass der Wert des Zubehörs 10 Prozent des Verkaufspreises des Rads/Pedelecs nicht überschreiten sollte.

Rechnung / Rechnungsempfänger

Aus der Rechnung müssen folgende Informationen hervorgehen:

1. Händler/Verkäufer

2. Leasingobjekt mit Herstellername, Produktname, Farbe und Typ (Pedelec oder Fahrrad), Kette/Fahrradschloss sowie die Rahmennummer.

3. Der Verkaufspreis und sofern abweichend, der Brutto-Listenpreis bzw. die Preisempfehlung des Herstellers.

4. Das Datum der Übergabe bzw. Versand.

5. Als Rechnungsempfänger ist anzugeben: PEAC (Germany) GmbH, Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg.

Übernahmebestätigung

Die formotion GmbH stellt dem Händler die Übernahmebestätigung für jeden Kunden zur Verfügung. Sofern die Rahmennummer zum Zeitpunkt der Angebotserstellung noch nicht bekannt war, ist diese durch den Händler auf der Übernahmebestätigung zu vervollständigen.

Freigabe zur Übergabe / Auslieferung

Die Freigabe zur Auslieferung erfolgt in der Regel per eMail schriftlich durch die formotion GmbH an den Händler, nachdem alle notwendigen Vertragsunterlagen unterzeichnet vorliegen. Mit der Freigabe wird ebenfalls die Übernahmebestätigung zur Verfügung gestellt.

Wartung

Der Job-Bike Kunde sollte sein Fahrrad/Pedelec regelmäßig warten lassen. Er ist dabei nicht an eine Werkstatt gebunden. Die Kosten dafür werden bis zu einer Höhe von 75,00 EUR im Jahr von der formotion GmbH erstattet.

 

Dafür sollte die Wartungsrechnung auf die formotion GmbH ausgestellt sein (formotion GmbH, Kollwitzstraße 71, 10435 Berlin).

Der Kunde zahlt die Rechnung unmittelbar und beantragt dann die Erstattung der Kosten.

Alternativ kann uns der Händler die Rechnung auch per Mail an bike@formotion.eu zusenden mit Angabe des Kunden. Die Erstattung ist dabei auf den Höchstbetrag von 75,00 EUR pro Jahr beschränkt.

Versicherung

Jedes Job-Bike ist bei der Ammerländer-Versicherung im Rahmen einer Fahrrad-Vollkaskoversicherung versichert. Ihr Fahrrad oder E-Bike ist damit abgesichert gegen die wirtschaftlichen Verluste aus Diebstahl, Vandalismus, Unfall, unsachgemäßer Handhabung, Pannen und Sturzschäden sowie vor Material-, Produktions- und Konstruktionsfehlern, Akku-Defekten und Elektroschäden.

Let's Work Together

Menschen. Bewegen.